USA Westküste Kreuzfahrten sind nicht nur wegen der Weltstadt Los Angeles und der anderen Metropolen an Amerikas Grenze zum Ozean ein Erlebnis, das im Gedächtnis bleiben wird
Kreuzfahrten Länder

USA Westküste Kreuzfahrten

USA Westküste Kreuzfahrten sind nicht nur wegen der Weltstadt Los Angeles und der anderen Metropolen an Amerikas Grenze zum Ozean ein Erlebnis, das im Gedächtnis bleiben wird.

USA Westküste Kreuzfahrten sind nicht nur wegen der Weltstadt Los Angeles und der anderen Metropolen an Amerikas Grenze zum Ozean ein Erlebnis, das im Gedächtnis bleiben wird. Auch die anderen Metropolen und Sehenswürdigkeiten wie San Francisco oder San Diego werden Kreuzfahrer nicht so schnell vergessen. Zumal einige der schönsten Nationalparks direkt an der USA Westküste liegen und sogar vom Kreuzfahrtschiff direkt zu erleben sind.

Die Westküste wurde von Weissen als letzter Teil des Kernlandes der USA besiedelt, und zwar erst in der Mitte des 19. Jahrhunderts. Die Mehrheit der Bevölkerung, vor allem in Kalifornien, kam im Zusammenhang mit dem Goldrausch in dieses Gebiet. Da die Besiedelung zeitlich mit dem Ende der Sklaverei zusammentrifft, findet man in den Staaten der Westküste relativ wenige Schwarze. Die südlichen Gebiete (Kalifornien) sind dagegen recht stark von mexikanischen Einwanderern bevölkert, was sich auch in der Kultur (beispielsweise die mexikanische Küche) bemerkbar macht und bei Kreuzfahrten Westküste USA unbedingt live erlebt werden sollte.

Der Westcoast Hip Hop ist eine Strömung innerhalb des Hip Hop, der sich in den 1980er Jahren an der Westküste der USA entwickelte. Er wurde in den Anfängen maßgeblich etabliert von den aus Los Angeles stammendem Musikern wie N.W.A, Ice-T, Egyptian Lover und weiteren, die durch einen sehr eigenen Stil ein musikalisches Gegengewicht zum „klassischen“ Eastcoast Hip Hop aus New York City bildeten. Auch hier gilt sollten Teilnehmer von Kreuzfahrten USA Westküste nach Möglichkeit diese Musik pur erleben.

Foto: pixabay

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.